8. Dezember 2011

A versatile Blogger - 7 Dinge

Tatsächlich habe ich bereits zweimal Dinge über mich verraten. Einmal wurden SIEBEN [Okt 2oo9] und dann nochmal ZEHN [Feb 2o1o] Neuigkeiten erzählt bzw. Geheimnisse gelüftet. Hier kommt die nächste Runde!

Was heißt überhaupt versatile? Für euch nachgeschlagen [und das folgende war das schönste, das mir da begegnet ist]: VIELSEITIG.

Diesen Award bekam ich vor schon einiger Zeit gleich zweimal verliehen - danke dafür!, besonders für die Empfehlungsworte, Dompteuse :)! -, was allerdings nicht soo sehr verwundert, wenn man bedenkt, daß jeweils 15 [!] Blogs im Schneeballsystem nominiert werden sollen und die deutsche Bloggerszene ja nun doch nicht sehr groß ist ;). Da ich andauernd Leute verlinke und eine gepflegte Blogroll habe möchte, denke ich nicht, daß ihr auf die 15 Verlinkungen angewiesen seid - schaut einfach demnächst dort, jetzt in meinen Posts oder überall in den Kommentaren. Da treiben sich auch 'ne Menge cooler Blogger rum :D.

Aber nun zu meinen Geständnissen:
1_ Ich kann unglaublich korinthenkackerisch sein. Manchmal sogar so sehr, daß ich mich selbst dabei nicht mag. Muß die Dinge dann aber trotzdem sagen/tun.
2_ Meine Klamotten sind zu weit über 5o% secondhand. Entweder aus eben solchen Läden, oder aber mit Freundinnen/'anderen Mädels' die keine Freundinnen sind getauscht ;).
3_ Für Lindor-Kugeln/-Schokolade könnte ich sterben! Eigentlich für alle Sorten, aber wenn ich die Königin auswählen müßte, so wäre das die dunkle Variante mit 6o%iger Schokolade. *-*
4_ Haushaltsführung funktioniert bei/mit mir nur, indem ich mich ständig selbst austrickse. Z.B. ist das Behältnis für das Altglas mit voller Absicht dermaßen klein, daß ich gezwungen bin, das Zeug mindestens 1x im Monat wegzubringen. Denn selbst vier Weinflaschen und drei Gurkengläser [sinnloses Beispiel ;)] sind da schon zuviel!
5_ Obwohl ich schon 3o Jahre alt bin, bekam ich bis letztes Jahr einen Adventskalender von meiner Mama. Dieses Jahr ist die erste Adventszeit ohne. Zum Glück gibt es ihn!! [Und für alle anderen: schaut euch diesen Adventskalender an: The Art of Dancing.]
6_ Meine gelesenen Bücher sind in den Regalen teilweise nach Verlagen und teilweise nach Genres geordnet, und innerhalb dieser beiden Gruppen dann wiederum nach Autor. Die noch zu lesenden Bücher sind in vier Gruppen unterteilt: allgemein Romane/Belletristik, 'mit Köpfchen zu lesen' [= Biographien, Fachbücher, ...], 'sollte man gelesen haben' [Bildungsromane etc.], 'mal durchblättern' [Gedichtbände, Kurzgeschichten, ...].
7_ Ich hatte zwei echte One-Night-Stands: Einen klassischerweise in der Wohnung des Mannes, einen in [m]einem Hotelzimmer. Beide Männer habe ich am jeweiligen Tag zum ersten Mal in meinem Leben gesehen. Beide Male [und seitdem eigentlich andauernd] überleg[t]e ich mir, wie krass gefährlich so etwas doch für eine Frau ist - zumindest, wenn sie nicht [wie ich damals] z.B. von Freunden kurz versichert bekommt, daß der Typ 'einer von den guten' ist... !

Das war mein Part - machst du auch mit? :D

PS: katerwolf war zusammen mit ihrem Mann in Indien - für ganze drei Wochen. Und da ich sowieso finde, daß sie eine großartige, abwechslungs- und temporeiche Erzählerin ist: Geht dorthin und lest ihre Reise mit. Hier geht's los! :D

Kommentare:

  1. Das mit dem Altglascontainer ist ja enorm praktisch... vllt sollte ich sowas auch mal einführen, um mich dahingehend aufzuraffen :)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. willkommen hier :)! ja, so etwas mache ich oft ^^. dein blog gefällt mir gut, ist abonniert!

    AntwortenLöschen
  3. *lach* wieder mal unheimlich: das mit dem Haushalt mache ich auch so. Altglas, Altpapier... alles in Winzbehältern. Dafür dann aber auch ordentlich (meistens...)

    AntwortenLöschen
  4. secondhand. Ein (Lebens)prinzip: Gutes weiter nutzen. Eventuelle klitzekleine Änderungen. Klamotten, Möbel; tja, ähm,... Hunde, Männer...;-)), Autos, Gärten, Brillengestelle, Blumenvasen...

    AntwortenLöschen
  5. Dompteuse, *g - legst du dir etwa auch sachen, die du 'später, beim nächsten mal' mitnehmen möchtest, mitten in den weg? z.b. altpapier? *g
    carodame, willkommen hier! :) und ja, lebensprinzip. bei der kleidung bei mir so, weil mir aktuelles oft zu langweilig ist. kannjajeder ;). ansonsten: espressomaschine, büro-/schreibtischaufbewahrungszeugs, lampen/möbel, autos, ... btw, bevor ich mich hier verausgabe: gute idee für einen post! :)

    AntwortenLöschen
  6. Natürlich mach ich das, sonst vergess ich das doch wieder ;o) Erst wenn man drüberstolpert vergisst man es nicht. Fast jeden Morgen das Gleiche...

    AntwortenLöschen
  7. Haha, meine Altglaskiste ist eine leerer Weinkarton, 6 Flaschen, dann ist das Ding voll.

    Und weisste, wofür ich dich wieder mal sehr mag?
    Korinthenkacker gibt es viele, aber ich glaube die wenigsten, geben das zu und schon gar nicht, dass sie sich damit manchmal selber auf die Nerven gehen. <3

    [Ich hab den Award ja letztens auch verliehen bekommen, aber scheu mich irgendwie dann doch davor. Kram über mich verrate ich in meinen Confessions eh andauernd und dieses Weitergeben liegt mir so gar nicht und schon gar nicht so viele.]

    AntwortenLöschen
  8. hey, wie süß von dir, auf mich zu verweisen, dankeschön?

    überlege gerade, wie viele onenightstands ich hatte *grübel*. schlechtes zeichen, wenn man sich nicht erinnert. waren wohl paar mehr wie 2 ;-)

    alles liebe und einen schönen dritten advent, katerwolf

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin zwar gebraucht, aber wie neu!

    AntwortenLöschen
  10. Dompteuse, dito. ^^ manchmal geht sogar die tür gar nicht auf, ohne... u know? ;)
    Katja, zum korinthenkacker muß ich demnächst nochmal was loswerden, aber ja, das ist oftmals anstrengend! -.-
    katerwolf, dir auch 'nen generell überhaupt schönen advent! :)
    kreuzbube, von nichts anderem ging ich aus! *g [sind wir nicht alle ein bißchen gebraucht?, oder so... ;)]

    AntwortenLöschen

Wenn du nicht kommentierst, wozu habe ich dann 'nen Blog? :D