4. Februar 2011

BerlinBerlin

Da ich gerade die letzten Umzugskartons ausräume [ja, bin schon im Februar umgezogen, ich weiß ^^], bin ich auf einen handschriftlichen Text von mir aus dem Jahre 2oo6 gestoßen, in dem ich auf der Rückfahrt über meinen ersten [bewußten] Berlin-Besuch schreibe.

Dieser Besuch war nämlich besonders, als daß ich dort war, weil ich J. treffen wollte. Den kenne ich seit September 2oo6 und hab' ihn tatsächlich auch 'hier im Internet' kennengelernt, nämlich beim online-Billard zocken. Ja, ist wahr. :) Das ist der J., den ich schon ein paarmal erwähnte, unter anderem deswegen, weil ich ihn in Paris besuchen wollte - da isser nämlich für ein Jahr. ... vielleicht liest er hier gerade sogar mit? *g, weswegen ich nicht alles vom Zettel abschreiben werde, aber: Wie es sich gehört, werden Auslassungen kenntlich gemacht [...] und ansonsten alles so übernommen, wie es dort stand.

3. Oktober 2oo6
Meine Güte.
Sitze im Zug auf der Rückfahrt von Berlin auf einem Platz, den tatsächlich NIEMAND ÜBERHAUPT reserviert hat :)... Alles hat gut geklappt: Die Hinfahrt [1], die Wohnung/Mitbewohner [2], das Treffen mit J. [3], Berlin überhaupt [4].

Fangen wir mit [4] an - sitze ja hier und rase an der Landschaft vorbei und hatte gerade noch Berlin-Blick.

Selten so klein gefühlt. Hammer. Bin angekommen und war überwältigt. Man hat es in der Luft gerochen? gespürt? gehört vielleicht?? Keine Ahnung. Jedenfalls weiß ich jetzt, mit 25 Jahren, daß Oldenburg definitiv keine Großstadt ist. Auch, wenn sie mehr als 15o.ooo Einwohner hat und damit nominell so angesprochen werden darf. Geht gar nicht.
[Edit heute: Ja, mittlerweile weiß ich auch, daß die Großstadt-Grenze bei 1oo.ooo liegt ;).]

- Wenn ich hier aus dem Fenster gucke, sehe ich mindestens vier verschiedene Wolkenarten: am Horizont blauer Himmel mit Schäfchenwölkchen, darüber Zirrhus/Kumulus [oder wie die Dinger heißen], dann Waberschleier mit durchscheinender Sonne und schließlich mittelgraue Wolkendecke über allem. Faszinierend. Liegt das auch noch an Berlin? ^^ ...
[Edit: Was ich wohl meinte *g ist: erst Cumulus - die Waberschleier sind nämlich Cirrus-Wolken [beide wiki] ;).]

Ansonsten: Voll, skurril, lebendig. Alle Leute haben Beutel, Tüten, aber niemand [kaum jemand] vernünftige Taschen. Zumindest die, die am Bahnhof Ost waren. Gleich an der Bushalte kamen mir zwei alte Kerle entgegen, die ich am liebsten fotographiert hätte [<-- keinen dabei :(]. Das waren entweder Zwillinge oder sehr ähnliche Brüder [der eine hatte etwas dunklere Haare als der andere, aber beide bereits ziemlich grau/weiß und buschig [länger]. Toll!

Ich werde auf jeden Fall nochmal nach Berlin müssen!, weil es soo viel zu sehen und bestaunen gibt..... und dazu nochmal in 'ner größeren Stadt wohnen - das muß man mal gemacht haben [aber nicht unbedingt mit Kind, also BALD].
[Edit: Häh?! Dachte ich da tatsächlich, ich wollte irgendwann nochmal Kinder? .. komisch.]

Nächstesmal werde ich mir vorher Sachen raussuchen, die ich sehen will. Und das dann vielleicht mit J.? machen...

Ende der Aufzeichnungen von Teil [4] :). Teil [3] kommt dann die Tage hier rein :), bin mir noch nicht so sicher, in welcher Form - Teile [1] und [2] habe ich tatsächlich damals gar nicht mehr geschrieben; vielleicht versuch' ich da einfach, noch kurz aus der Erinnerung was drüber zu schreiben. Interesse?

PS: Bei drüberleben [übrigens ein gar empfehlenswerter Blog!] habe ich einen [schönen?] Kurzfilm gefunden über einen Sohn, der sich umbringen möchte, aber immer wieder scheitert: Wigald. [Da ich den Film irgendwie nicht einfach verlinken kann [zu doof dazu -.-..], müßt ihr bei drüberleben klicken :).]

Kommentare:

  1. der wigald-film lässt sich übrigens sehr wohl verlinken, und zwar sowohl mit artikel wie auch nur als video. ich hatte damals allerdings schon etwas suchen müssen, um etwas gutes zum drauf verlinken zu finden. und einbinden kann man ihn auch, hab ich auch getan ;-)

    AntwortenLöschen
  2. einbinden wollt' ich ihn nicht - aber danke für die links :). ... laß das jetzt aber so ^^.

    AntwortenLöschen
  3. Ohje ohje... Online Billard, das sind die schlimmsten :P

    Berlin ist super. Auch die ganzen tollen Wiesen und Plätze und so. Aber nur im Sommer. So ist das halt in Deutschland :D

    AntwortenLöschen
  4. Hach Berlin. Mitte der 80er bis Anfang der 90er war ich da mehrmals pro Jahr, seitdem gar nicht mehr. Meine hauptsächlichen Erinnerungen sind wirklich aus einer Zeit als die Mauer noch stand, inclusive eines '9 Museen in 6 Tagen'-Tripps.

    Wenn's mich jetzt überhaupt in eine deutsche Großstadt zieht, ist das allerdings immer nur Hamburg.

    Und ja: ich würde auch die anderen Teile gerne noch lesen. :)

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja... ich war nach meinem ersten Berlin-Besuch auch so geflasht *g* Und ich glaube ich geh meinen Kram den ich danach auf der Rückfahrt geschrieben hab mal suchen. Irgendwo in einem der alten Blogs wirds sein :D

    Ich persönlich liebe es so alte Texte zu finden.. gerade auch wegen den merkwürdigen Ansichten die man findet. "Kinder?" :D

    Und ja mich interessieren auch 1 und 2 *g*

    AntwortenLöschen
  6. J. blieb mir aber als K. in Erinnerung. Ähhä?! Heute ist Freitag. War das diese Woche oder letzte, was ich meine? Habe Orientierung verloren. Sag ich doch.

    Und, liest J. mit? Hallo J., bitte outen! *g*

    Wollte nur mitteilen, dass ALLE Tüten trugen, jawohl alle.

    AntwortenLöschen
  7. Ich war letztes Jahr im Oktober das erste Mal in Berlin und bin so berauscht, dass ich im März nochmal hin muss. Tolle Stadt, auch, wenn Hamburg immernoch mein Favourit ist.

    AntwortenLöschen
  8. Babel, online billiard... jaja, ich war süchtig, 1oopro. 4-6h pro tag, damals ^^.
    Katja, ok, ich schreib' die auch noch :), aber vielleicht zusammen.. - hamburg kann ich nicht soo leiden :).
    svü, ja, hol' das alte zeugs mal raus :D.
    Mary, die J.- und K.-differenzierung machen wir dann mal in 'nem zweier-channel, ne ;)? thx für das lied - ja, ALLE haben tüten. *g
    Finchen, na, denn viel spaß in B! :)
    ruediger, :).

    AntwortenLöschen
  9. ist mir aufgefallen, in der tat ;).

    AntwortenLöschen
  10. Jo, der J. liest mit (wenn auch sporadisch). Vllt. kriegen wir noch mal ein online-pool revival hin; bin allerdings etwas ausser Uebung. Aber so hast du dann auch mal ne Chance auf den Sieg :p

    Dann bis in 2 Wochen,
    J.

    AntwortenLöschen
  11. ha! - chance auf den sieg, daß ich nicht lache *g..... wie war das damals noch? ;)

    AntwortenLöschen

Wenn du nicht kommentierst, wozu habe ich dann 'nen Blog? :D