19. Mai 2010

streeess .. und route

die zeit rast gerade nur so dahin...

ich hatte die tage noch keinen ruhigen abend, immer war ich erst recht spät zu hause.. mittwoch zurück aus den usa, donnerstag nach OL zu meinen eltern, sonntag wieder zurück hierher, gestern sport und danach ein erfolgreiches treffen mit c, es wird - wir können immerhin wieder reden :)!, heute orchester und danach bilder zeigen mit j., ... *ächz. morgen infoveranstaltung für etwas ganz tolles [ich werde berichten, drückt mir die daumen!], donnerstag konzert der schul-bigband meines orchester-dirigenten, freitag frei. dann ist die wohnung dran. und zig kleinkram obendrauf. bäh. vielleicht abends noch ein quartett-besuch, von profis ;) [also ich höre profis zu ^^]. samstag tierheim, endlich mal 'nen hund und so, sonntag auch noch so einiges und montag ist mein 'für mich'-tag. könnt ihr euch vorstellen, wie ich mich darauf freue?!!

ein kleiner happen mal so zwischendurch: unsere reiseroute.

A jfk airport new york, new york
B greenport, long island
C mystic, new london, connecticut
D newport, rhode island
E boston, suffolk, massachussetts
F provincetown, barnstable, massachussetts
G new haven, connecticut
H new york, new york


sieht echt fast so aus, als hätte man überhaupt nichts geschafft und gesehen, wenn man sich diesen mini-pups-ausschnitt in relation zu den gesamten usa anschaut.. tja. muß ich wohl nochmal hin.

mehr von der usa-tour? bitte :).

ps: rüdiger möchte einige pc-spiele verschenken - mehr dazu gibt's hier [thatblog.de] :).

Kommentare:

  1. Auf meiner To-Do-Liste steht ja, dass ich alle 50 Staaten besucht haben will. Ich fürchte, das wird eine Lebensaufgabe. Und falls es dich tröstet: Bei einem halben Jahr in den USA habe ich es auch nur durch vier Staaten geschafft. So pupsig ist dein Ausschnitt also nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Das schaut doch schon nach ner guten Route aus! :) Die ganze Zeit am Strand hergelaufen nehm ich an? :)

    AntwortenLöschen
  3. Ganz schöne Strecke für die kurze Zeit.

    merci für den Trackback. :)

    AntwortenLöschen
  4. In meinem Kopf ist Boston immer an der anderen Küste, trotz Tea Party. Keine Ahnung, warum eigentlich. Seltsam.

    AntwortenLöschen
  5. Miss Carrie, meine todo-liste enthält jetzt: jedes jahr ein neues land. [wobei die die usa dort ungerechtfertigterweise als 'land' zähle... mal sehen. aber danke für die warmen worte :).
    Babel, schön wär's - dann hätten meine füße nicht so gequalmt!!
    ruediger, allerdings. und bittebitte, gern geschehen.
    Mary: *g [ich habe überhaupt keinen überblick, auch auf einer todo-liste: alle hauptstädte der welt oder auch nur erst mal von europa kennen... *seufz

    AntwortenLöschen
  6. wenn man die gesamten USA sehen will, braucht man sicher Monate/Jahre. Die Westküste ist doch sicher schonmal ein guter Anfang gewesen. ;)

    AntwortenLöschen
  7. Verena, wahrscheinlich, ja... aber weil wir so viel unterwegs waren, kam es mir 'weit' vor, was wir bewältigt haben. :)

    AntwortenLöschen

Wenn du nicht kommentierst, wozu habe ich dann 'nen Blog? :D